Herzlich Willkommen...! +49 160 902 902 69

Mein Warenkorb 0 item - 0.00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Welche Badewanne für das Badezimmer? Hier sind die Arten von Badewannen und Material

 

Es gibt schon eine ganze Menge an Badewannen im Sanitärmarkt.


Jeder, der vor der Wahl steht, weiß welche Bedingungen die Badewanne erfüllen muss, bzw. in welchem Raum oder Umgebung sie aufgestellt werden soll. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine freistehende Badewanne und platzieren sie im Schlafzimmer. Allerdings kann sich nicht jeder einen solchen Bade- oder Freizeitsalon leisten.

Der Sanitärmarkt schlägt nicht nur verschiedene Arten von Badewannen vor. Die erste Entscheidung, die wir bei der Auswahl einer Badewanne treffen sollten, sollte auf die Wahl des Materials fallen. Häufig orientieren wir uns an der Höhe des Geldbetrags der zur Verfügung steht und meistens nicht immer den eigenen Wünschen entspricht. Es wird empfohlen, dass man sich bei der Wahl für ein Produkt Zeit nimmt.


Welches Badmaterial ist also das Beste?

 

Gusseisenwannen

Die Wannen sind sehr stabil, sehr langlebig und haben einen luxuriösen Look. Die Wannen sind jedoch sehr schwer. Sie zu bewegen oder eine Badewanne mitzubringen kann schon Schwierigkeiten bereiten.  Außerdem gibt es nur eine kleine Auswahl an Formen und Farben. Die Badewannen fühlen sich kalt und unbehaglich an wenn sie nur zum Teil befüllt sind.

 

Siehe das Angebot an Gusseisen-Badewannen

 

Stahlbadewannen (Metall oder emailliert):

Die Wannen sind mit Email beschichtet. Das ist eine zusätzliche Beständigkeit gegen mechanischen Beschädigungen. Stahlbadewannen  gibt es auf dem Markt bereits in vielen Formen und Farben. Die Wannen gehören zu einer  erschwinglichen Preisgruppe. Stahl ist beständig gegen Beschädigungen und auch sehr aggressive starke Reinigungsmittel können sie nicht so schnell zerstören. Ein weiterer Vorteil ist ihr Gewicht, da sie nicht  viel wiegen. Das erleichtert beispielsweise den Transport. Ein Nachteil ist, dass sich warmes Wasser schnell abkühlt. Die Geräusche beim Befüllen der Wanne sind lauter als bei den anderen Typen.

 

Siehe das Angebot an Stahlbadewannen

 

Acrylwannen

Wahrscheinlich eine der beliebtesten Arten von Badewannen auf dem Sanitärmarkt. Sie zeichnen sich durch eine große  Vielfalt aus, sodass Sie ein Modell mit ungewöhnlicher Form leichter finden können.  Sie halten die Hitze des Wassers für eine lange Zeit und sind beständig gegen Verfärbung durch Kalk. Leider sind die Acrylwannen nicht sehr kratzfest und eine Wanne dieser Art kann schnell an Frische verlieren.

 

Siehe das Angebot an Badewannen aus Acryl

 

Marmorbadewannen

Die Wannen sind aus extrem widerstandsfähigen Material angefertigt. Wenn sie sich für eine Badewanne aus diesem Material entscheiden, haben sie die Gewissheit, dass sie eine bewährte Haltbarkeit aufweist. Dolomitmarmor ist ein ökologisches Material, das zum größten Teil aus dem völlig natürlichen Rohstoff Dolomit besteht. Die Wannen sind sehr fest, resistent gegen Beschädigungen und halten das Wasser lange warm. Der einzige Nachteil einer Mineralgusswanne ist das Gewicht.

 

Siehe das Angebot der Marmorguss Wannen

09.04.2019 14:55:52

Posted in News By

Bestshop24.eu

Kommentar hinzufügen

8